FANDOM


Thomas Brodie-Sangster
Thomas Brodie-Sangster
Tätigkeit
Schauspieler
Geboren am
16. Mai 1990
Geburtsort
Southwark, London, England
Nationalität
Britisch

Thomas Brodie-Sangster ist ein britischer Schauspieler und Musiker, der durch die Filme Tatsächlich ... Liebe (2003) und Maze Runner – Die Auserwählten im Labyrinth (2014) und die Fernsehserien Game of Thrones und Phineas and Ferb bekannt wurde.

Leben

Brodie-Sangster wurde in London geboren. Er hat eine Schwester, Ava, und ist der Sohn der Schauspieler Anastasia "Tasha" (Bertram) und Mark Ernest Sangster. Sangster ist der Cousin zweiten Grades von Schauspieler Hugh Grant, mit dem er in in Tatsächlich … Liebe auftrat. Seine Urgroßmutter Barbara Bertram, und Grant's Großmutter waren Schwestern.

Sangster spielt Gitarre und erlernte für den Film Nowhere Boy linkshändig zu spielen, um den Linkshänder Paul McCartney darzustellen.

Filmographie

Kinofilme
Jahr Film Originaltitel Rolle
2003 Tatsächlich ... Liebe Love Actually Sam
2005 Eine zauberhafte Nanny Nanny McPhee Simon Brown
2006 Tristan & Isolde Tristan and Isolde Junger Tristan
2007 Die letzte Legion The Last Legion Romulus Augustus
2008 Pinocchio Pinocchio Lampwick
2009 Bright Star Bright Star Samuel Brawne
Nowhere Boy Nowhere Boy Paul McCartney
The Alchemistic Suitcase The Alchemistic Suitcase Junge
2010 Some Dogs Bite Some Dogs Bite Casey
2011 Hideaways – Die Macht der Liebe Hideaways / The Last Furlong Liam
Am Ende eines viel zu kurzen Tages Death of a Superhero Donald Clarke
2012 The Baytown Outlaws The Baytown Outlaws Rob
2014 Maze Runner – Die Auserwählten im Labyrinth The Maze Runner Newt
Phantom Halo Phantom Halo Samuel Emerson
2015 Maze Runner – Die Auserwählten in der Brandwüste Maze Runner: The Scorch Trials Newt
Star Wars: Episode VII – Das Erwachen der Macht Star Wars: The Force Awakens Petty Officer Thanisson
Fernsehfilme
Jahr Film Originaltitel Rolle
2001 Station Jim Station Jim Henry
The Miracle of the Cards The Miracle of the Cards Craig Shergold
2002 Bobbie’s Girl Bobbie's Girl Alan
2003 Im Visier des Bösen Entrusted Thomas von Gall
2011 Phineas und Ferb: Quer durch die 2. Dimension Phineas and Ferb: Across the 2nd Dimension Ferb Fletcher
Fernsehserien
Jahr Serie Rolle Anmerkung
2002 Stig of the Dump Barney Mini-Serie
London's Burning Stephen 1 Episode
2003 Hitler – Aufstieg des Bösen Junger Hitler Mini-Serie
2004 Feather Boy Robert Nobel mini-series
2005 Julian Fellowes Investigates: A Most Mysterious Murder John Duff 1 Episode
2007 Doctor Who Timothy "Tim" Latimer 2 Episoden
2007–Jetzt Phineas and Ferb Ferb Fletcher (Stimme)
2011 Lewis – Der Oxford Krimi Adam Douglas 1 Episode
2012 Accused – Eine Frage der Schuld Jake Murray 1 Episode
2013–2014 Game of Thrones Jojen Reed
Kurzfilme
Jahr Film Rolle
2002 Mrs. Meitlemeihr Boy 1
2012 The Ugly Ducking The Ugly Duckling
2013 Orbit Ever After Nigel
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.