Moviepedia Wiki
Advertisement

The First Avenger: Civil War ist ein US-amerikanischer Superheldenfilm und Comicverfilmung aus dem Jahr 2016. Nach Captain America: The First Avenger (2011) und The Return Of The First Avenger (2014) ist es bereits die zweite Fortsetzung der Captain America-Reihe. Der Film ist der Beginn der 3. Phase des Marvel Cinematic Universe.

Handlung

Im Jahr 1991 wird der gehirngewaschenen Super-Soldat James "Bucky" Barnes von einer Hydra Basis nach Sibirien geschickt, um ein Auto abzufangen, welches ein Supersoldaten Serum bei sich trägt. In der Gegenwart, etwa ein Jahr nach der Niederlage von Ultron im Staat Sokovia durch die Avengers, sollen Steve Rogers, Natasha Romanoff, Sam Wilson und Wanda Maximoff Brock Rumlow stoppen, eine biologische Waffe aus einem Labor in Lagos zu stehlen. Rumlow sprengt sich selbst, in der Hoffnung Rogers zu töten. Als Maximoff versucht, die Explosion in der Luft mit Telekinese zu verdrängen, zerstört sie ein nahe gelegenes Gebäude, mehrere humanitären Helfer werden dabei getötet.

US-Außenminister Thaddeus Ross informiert die Avengers, dass die Vereinten Nationen (UN) sich auf die Sokovia Accords vorbereitet, um ein UN-Gremium zu etablieren, welches das Team überwachen und steuern soll. Das Team ist geteilt: Tony Stark unterstützt die Aufsicht wegen seiner Rolle des Ultron Schöpfers und der Zerstörung Sokovias, während Rogers mehr Vertrauen in sein eigenes Urteil hat als das von der Regierung. Auf einer Konferenz in Wien, wo das Abkommen ratifiziert werden soll, tötet eine Bombe König T'Chaka von Wakanda. Sicherheitsvideos zeigen, dass der Bomber Barnes ist, den T'Chakas Sohn T'Challa zu töten schwört. Informiert durch Sharon Carter auf Barnes Verbleib und durch die Absichten der Regierung, ihn zu töten, will Rogers, der ein Freund und Kriegskamerad Barnes ist, selbst zu sich zu bringen. Rogers und Wilson verfolgen Barnes nach Bukarest und versuchen, ihn vor den Behörden zu schützen, aber alle drei plus T'Challa werden verhaftet.

Helmut Zemo spürt Barnes alte Hydra-Hehler auf und tötet diese, stiehlt ein Buch, das die auslösenden Wörter enthält, die bei Barnes "Gehirnwäsche” aktivieren. Er infiltriert sich in die Anlage, wo Barnes festgehalten wird und rezitiert die Worte, die Barnes gehorsam machen. Er fragt Barnes aus und schickt ihn dann auf Raubzug, um seine eigene Flucht zu decken. Rogers hält Barnes auf und schleicht mit ihm weg. Als Barnes seine Sinne wiedererlangt, erklärt er, dass Zemo der wirkliche Bomber aus Wien ist und die Lage der sibirischen Hydra Basis haben wollte, wo die anderen gehirngewaschenen "Winter Soldaten" in einer kryogenen Stasis gehalten werden. Da sie nicht auf die Genehmigung warten wollen, Zemo zu fassen, rekrutieren Rogers und Wilson Maximoff, Clint Barton, und Scott Lang, um für ihre Sache zu kämpfen. Mit Ross` Erlaubnis verfügt Stark über ein Team bestehend aus Romanoff, T'Challa, James Rhodes, Vision und Peter Parker, um die Abtrünnigen zu fassen. Das Stark-Team trifft am Flughafen Leipzig / Halle auf Rogers 'Team, wo sie sich mit allen Mitteln kämpfen, bis sich Romanoff entscheidet, Rogers und Barnes zu helfen, damit sie entkommen können. Der Rest von Rogers 'Team wird in einem Unterwasser Gefängnis festgehalten, während Rhodes teilweise, nachdem sie versehentlich von Vision getroffen wurde, gelähmt ist, und Romanoff sich verbannt hat.

Stark entdeckt Beweise, dass Barnes von Zemo eingelullt wurde und überzeugt Wilson ihm Rogers' Aufenthaltsort zu geben. Ohne Ross zu informieren, fliegt Stark zur Anlage der sibirischen Hydra Basis und trifft auf einen Waffenstillstand zwischen Rogers und Barnes, nicht wissend, das sie von T'Challa heimlich verfolgt wurden. Sie entdecken, dass die anderen Super-Soldaten von Zemo getötet wurde. Zemo zeigt ihnen Aufnahmen aus den Hydra Archiven. Darauf ist zu sehen, dass Barnes Starks Eltern während seiner Mission im Jahr 1991 getötet hat, außerdem wusste dies Rogers bereits. Der nun wütende Stark, kämpft nun gegen beide und zerstückelt den Roboterarm von Barnes. Rogers kann Starks Rüstung deaktivieren. Die beiden lassen Stark nun hinter sich. Zufrieden, dass er den Tod seiner Familie durch die Avengers in Sokovia gerächt hat, versucht Zemo Selbstmord zu begehen, wird aber T'Challa aufgehalten und an die Behörden übergeben.

Nach diesen Ereignissen kann Stark bei Rhodes mit roboterartigen Beinschienen aufwarten, die ihm erlauben, wieder zu gehen, während Rogers seine Verbündeten aus dem Gefängnis zur Flucht verhilft. In einer Szene im Abspann wählt Barnes, in den kryogenen Schlaf zurückzukehren, bis ein Heilmittel für seine Gehirnwäsche gefunden wird. In einer Szene nach dem Abspan, testet Peter Parker ein neues Gadget.

Besetzung

 
Rolle Schauspieler Synchronsprecher
Steve Rogers / Captain America Chris Evans Dennis Schmidt-Foß
Tony Stark / Iron Man Robert Downey Jr. Tobias Meister
Sam Wilson / Falcon Anthony Mackie Stefan Günther
Natascha Romanoff / Black Widow Scarlett Johansson Luise Helm
Vision Paul Bettany Frank Schaff
Scott Lang / Ant-Man Paul Rudd Markus Pfeiffer
Clint Barton / Hawkeye Jeremy Renner Gerrit Schmidt-Foß
Ltd. Col. James "Rhodey" Rhodes / War Machine / Iron Patriot Don Cheadle Dietmar Wunder
Wanda Maximoff / Scarlett Witch Elizabeth Olsen Shandra Schadt
T'Challa / The Black Panther Chadwick Boseman Tobias Schmidt
Peter Parker / Spider-Man Tom Holland Christian Zeiger
Brock Rumlow / Crossbones Frank Grillo Johannes Berenz
Baron Zemo Daniel Brühl
Everett Ross Martin Freeman Manuel Straube
Sharon Carter / Agent 13 Emily VanCamp Magdalena Turba
Bucky Barnes / Winter Soldier Sebastian Stan Björn Schalla
Außenminister Thaddeus Ross William Hurt Wolfgang Condrus
May Parker Marisa Tomei Claudia Lössl
König T'Chaka John Kani Michael Ojake
Howard Stark John Slattery Bernd Vollbrecht
Maria Stark Hope Davis Christin Marquitan
Miriam Alfre Woodard Peggy Sander
Hoteldame Be Satrazemis Victoria Sturm
F.R.I.D.A.Y. Kerry Condon Britta Steffenhagen

Hintergrund

folgt...

Videos

Trailer

TV-Spot

Siehe auch:

Advertisement