Moviepedia Wiki
Advertisement

„I got into film-making because I was interested in making entertaining movies, which I felt there was a lack of.“

Guy Stuart Ritchie (* 10. September 1968 in Hatfield, Hertfordshire) ist ein britischer Filmregisseur, Drehbuchautor und Filmproduzent.



Leben

Guy Stuart Ritchie wurde am 10. September 1968 in Hatfield, Hertfordshire England als Sohn von Amber und John Vivian Ritchie geboren. Ritchie leidet unter LRS und besuchte Windlesham House School in West Sussex und die Stanbridge Earls School in Hampshire. Allerdings verließ Ritchie die Schule alter von 15 Jahren. Er selber gab an, daß sein Drogenkonsum ein Grund dafür gewesen sei.

Im Jahr 1995 begann Ritchie seine Karriere als Regisseur für Werbefilme und Musikvideos und drehte im gleichen Jahr seinen ersten Kurfilm The Hard Case, mit dessen Hilfe er auch seinen ersten Langspielfilm Bube, Dame, König grAS finanzieren konnte. In den Hauptrollen dieser Krimikomödie sind Jason Flemyng, Dexter Fletcher, Nick Moran, Jason Statham, Steven Mackintosh, Vinnie Jones und Sting zu sehen. Darauffolgend drehte er den Film Snatch – Schweine und Diamanten mit Brad Pitt und Benicio del Toro. Im Jahr 2000 heiratete Ritchie die Sängerin Madonna, mit welcher das Musikvideo zu dem Lied What It Feels Like For A Girl und den Kurzfilm The Hire: Star drehte. Weiterhin drehte er mit Madonna den Spielfilm Stürmische Liebe – Swept Away (2003) mit Madonna in der Hauptrolle. Dieser fiel jedoch bei Kritikern und Publikum durch. Anschließend veröffentlichte Ritchie den Film Revolver, welcher seine dritte Zusammenarbeit mit Jason Statham darstellt. Auch dieser Film floppte an den Kinokassen.

Ab 2008 führte Ritchie bei einigen Werbespots Regie. Unter anderem drehte er die Werbereihe Nespresso – What else? mit George Clooney. Außerdem erschien auch sein fünfter Spielfilm Rock N Rolla mit unter anderem Gerard Butler, Tom Wilkinson, Thandie Newton, Mark Strong und Idris Elba. Im darauffolgenden Jahr erschien Ritchies Interpretation von Sir. Arthur Conan Doyles Sherlock Holmes mit Robert Downey jr. in der Hauptrolle. Der Film wurde ein kommerzieller Erfolg und zog 2011 eine Fortsetzung unter dem Titel Sherlock Holmes: Spiel im Schatten nach sich.

Vier Jahre später folgte die Veröffentlichung des Spielfilms Codename U.N.C.L.E., welcher auf der Fernsehserie Solo für O.N.C.E.L. basiert. Hier spielten Henry Cavill, Armie Hammer, Alicia Vikander, Elizabeth Debicki, Jared Harris und Hugh Grant die Hauptrollen. 2017 folgte mit King Arthur: Legend of the Sword ein Film, der auf der Artussage basiert. Dieser Film wurde von Kritikern verrissen.

Im Herbst des gleichen Jahres wurde bekannt, dass Ritchie den Regieposten bei der Live-Action-Version des Disney Animationsfilms Aladdin führen wird. Für die Hauptrollen konnte der Film Mena Massoud, Naomi Scott, Will Smith und Marwan Kenzari gewinnen. Der Film startete im Mai 2019 in den Kinos. Im Herbst des gleichen Jahre veröffentlichte er die Action-Komödie The Gentleman mit Matthew McConaughey, Charlie Hunnam, Henry Golding, Michelle Dockery, Jeremy Strong, Eddie Marsan, Colin Farrell und Hugh Grant in den Hauptrollen.

Weiterhin arbeitet Ritchie derzeit an seinem neuen Film Five Eyes. Für welchen er zum fünften mal mit Jason Statham zusammenarbeiten wird. Weiterhin soll Aubrey Plaza die weibliche Hauptrolle übernehmen.

Filmografie

Titel Jahr Regie Drehbuch Produktion
The Hard Case (Kurzfilm) 1995
Bube, Dame, König, grAS 1998
Snatch – Schweine und Diamanten 2000
Star (Kurzfilm) 2001
Stürmische Liebe – Swept Away 2002
Revolver 2005
Rock N Rolla 2008
Sherlock Holmes 2009
Sherlock Holmes: Spiel im Schatten 2011
Codename U.N.C.L.E. 2015
King Arthur: Legend of the Sword 2017
Aladdin 2019
The Gentlemen 2019
Cash Truck 2021
Five Eyes 2022


Mehrmalige Zusammenarbeit

Schauspieler BDKg S SL R RNR SH SH:SiS CNU KA:LotS A TG CT FE
Bugzy Malone
Robert Downey jr.
Alan Ford
Hugh Grant
James Greene
Jared Harris
Josh Hartnett
William Houston
Charlie Hunnam
Geraldine James
Vinnie Jones
Jude Law
Eddie Marsan
Rachel McAdams
Kelly Reilly
Lyne Renée
Jason Statham
Mark Strong
Tom Wu
Advertisement