Moviepedia Wiki
K (Spinelli313 verschob Seite Der Hobbit (Film) nach Der Hobbit: Eine unerwartete Reise: Korrekter Titel)
Zeile 11: Zeile 11:
 
}}
 
}}
   
'''Der Hobbit''' ist eine dreiteilige Filmadaption des Buches [[Der kleine Hobbit]] (bei [[Krege]]: ''Der Hobbit oder Hin und zurück'') und stellt die Vorgeschichte zu ''[[Der Herr der Ringe (Roman)|Der Herr der Ringe]]'' dar. Nachdem der Herr der Ringe zuerst verfilmt wurde und in drei Teilen mit je einem Jahr Abstand in die Kinos kam, erscheinen nun in den Jahren ''2012'' und ''2013'' die zwei Teile der Verfilmung „Der Hobbit".
+
'''Der Hobbit''' ist eine dreiteilige Filmadaption des Buches [[Der kleine Hobbit]] (bei [[Krege]]: ''Der Hobbit oder Hin und zurück'') und stellt die Vorgeschichte zu ''[[Der Herr der Ringe (Roman)|Der Herr der Ringe]]'' dar. Nachdem der Herr der Ringe zuerst verfilmt wurde und in drei Teilen mit je einem Jahr Abstand in die Kinos kam, erscheinen nun in den Jahren ''2012'', ''2013'' und ''2ß14'' die drei Teile der Hobbit-Verfilmung.
   
Bis Ende 2011 wollen die Filmstudios New Line Cinema, MGM und Warner das Projekt gemeinsam, ursprünglich unter der Regie von [[Guillermo del Toro]] angehen. Wie Ende April 2010 bekannt gegeben wurde, ist Guillermo del Toro jedoch wegen andauernder Verzögerungen vom Posten des Regisseurs zurückgetreten.<ref>[http://www.theonering.net/torwp/2010/05/30/36920-guillermo-del-toro-departs-the-hobbit/ theonering.net]</ref> Seine Nachfolge tritt [[Peter Jackson]] an.<ref>[http://www.rttnews.com/Content/EntertainmentNews.aspx?Section=2&Id=1349649&SM=1 rttnews.com]</ref>
+
Bis Ende 2011 wollten die Filmstudios New Line Cinema, MGM und Warner das Projekt gemeinsam, ursprünglich unter der Regie von [[Guillermo del Toro]] angehen. Wie Ende April 2010 bekannt gegeben wurde, trat Guillermo del Toro jedoch wegen andauernder Verzögerungen vom Posten des Regisseurs zurückg<ref>[http://www.theonering.net/torwp/2010/05/30/36920-guillermo-del-toro-departs-the-hobbit/ theonering.net]</ref> Seine Nachfolge übernahm dann schließlich doch wieder der [[Der_Herr_der_Ringe_Filmtrilogie_(2001-2003)|Der Herr der Ringe]]-Regisseur [[Peter Jackson]] an.<ref>[http://www.rttnews.com/Content/EntertainmentNews.aspx?Section=2&Id=1349649&SM=1 rttnews.com]</ref>
   
Der erste Teil kommt am 13.12.2012 mit dem Titel: <span style="font-weight: bold;">„</span>'''Der Hobbit – Eine unerwartete Reise'''" (Originaltitel: ''The Hobbit: An Unexpected Journey'') in die deutschen Kinos.<ref name="Bekanntgabe der Deutschen Filmtitel">[http://www.klett-cotta.de/nachricht/Verfilmung_von_DER_HOBBIT_-_Aktuelle_Informationen/13508 Bekanntgabe der Deutschen Filmtitel] auf Klett-Cotta.de</ref> Der zweite Teil startet am 12.12.2013 mit dem Titel: „'''Der Hobbit – Hin und zurück'''" (Originaltitel: ''The Hobbit: There and Back Again'') in den deutschen Kinos.<ref>[http://www.herr-der-ringe-film.de/v3/de/news/tolkienfilme/news_76352.php Herr-der-Ringe-Film.de]</ref>
+
Der erste Teil kommt am 13.12.2012 mit dem Titel: <span style="font-weight: bold;">„</span>'''Der Hobbit – Eine unerwartete Reise'''" (Originaltitel: ''The Hobbit: An Unexpected Journey'') in die deutschen Kinos.<ref name="Bekanntgabe der Deutschen Filmtitel">[http://www.klett-cotta.de/nachricht/Verfilmung_von_DER_HOBBIT_-_Aktuelle_Informationen/13508 Bekanntgabe der Deutschen Filmtitel] auf Klett-Cotta.de</ref> Der zweite Teil startet am 12.12.2013 in den deutschen Kinos.<ref>[http://www.herr-der-ringe-film.de/v3/de/news/tolkienfilme/news_76352.php Herr-der-Ringe-Film.de]</ref>
   
Die Dreharbeiten haben bereits im März 2011 in Neuseeland begonnen. Beide Filme werden in digitalem 3D gedreht.<ref name="Bekanntgabe der Deutschen Filmtitel">[http://www.klett-cotta.de/nachricht/Verfilmung_von_DER_HOBBIT_-_Aktuelle_Informationen/13508 Bekanntgabe der Deutschen Filmtitel] auf Klett-Cotta.de</ref>
+
Die Dreharbeiten haben bereits im März 2011 in Neuseeland begonnen. Das Material wurde in digitalem 3D gedreht.<ref name="Bekanntgabe der Deutschen Filmtitel">[http://www.klett-cotta.de/nachricht/Verfilmung_von_DER_HOBBIT_-_Aktuelle_Informationen/13508 Bekanntgabe der Deutschen Filmtitel] auf Klett-Cotta.de</ref>
   
 
==Produktion==
 
==Produktion==
Zeile 23: Zeile 23:
 
===Hintergrund und Enstehung===
 
===Hintergrund und Enstehung===
   
Peter Jackson und seine Frau [[Fran Walsh]] interessierten sich bereits im Jahr 1995 für eine Filmadaption von'' der kleine Hobbit'' als Teil einer Trilogie; die zwei folgenden Teile sollten ''der Herr der Ringe'' bilden.<ref>Brian Sibley: Peter Jackson: A Film-maker's Journey. HarperCollins, London 23. Oktober 2006, ISBN 0-00-717558-2, S. 313–316</ref> Aufgrund eines Konflikts um die Vertriebsrechte von ''The Hobbit'', die bei United Artists (UA) lagen, konnte dieser Plan nicht verwirklicht werden. Jackson und Walsh schritten schließlich mit der Verfilmung ''des'' ''Herrn der Ringe'' voran.<ref>Tom Ambrose: ''The Return of the Ring.'' [http://de.wikipedia.org/wiki/Empire_%28Magazin%29 Empire], <span style="white-space:nowrap;">März 2009</span>, S. 67</ref>
+
Peter Jackson und seine Frau [[Fran Walsh]] interessierten sich bereits im Jahr 1995 für eine Filmadaption von'' der kleine Hobbit'' als Teil einer Trilogie; die zwei folgenden Teile sollten ''Der Herr der Ringe'' bilden.<ref>Brian Sibley: Peter Jackson: A Film-maker's Journey. HarperCollins, London 23. Oktober 2006, ISBN 0-00-717558-2, S. 313–316</ref> Aufgrund eines Konflikts um die Vertriebsrechte von ''The Hobbit'', die bei United Artists (UA) lagen, konnte dieser Plan nicht verwirklicht werden. Jackson und Walsh schritten schließlich mit der Verfilmung des ''Herrn der Ringe'' voran.<ref>Tom Ambrose: ''The Return of the Ring.'' [http://de.wikipedia.org/wiki/Empire_%28Magazin%29 Empire], <span style="white-space:nowrap;">März 2009</span>, S. 67</ref>
   
Am 16 Dezember 2007 wurde bekannt, das Peter Jackson als Executive Producer des Films und der Fortsetzung arbeiten wird. <ref>[http://www.theonering.net/torwp/2007/12/19/28162-varietycom-hobbit-back-on-track-as-twin-bill/ ''Variety.com: ‘Hobbit’ back on track as twin bill''.] TheOneRing.net</ref> [[Guillermo del Toro]] wurde beauftragt als Regisssieur zu fungieren.
+
Am 16 Dezember 2007 wurde bekannt, das Peter Jackson als Executive Producer des Films und der Fortsetzung arbeiten würde. <ref>[http://www.theonering.net/torwp/2007/12/19/28162-varietycom-hobbit-back-on-track-as-twin-bill/ ''Variety.com: ‘Hobbit’ back on track as twin bill''.] TheOneRing.net</ref> [[Guillermo del Toro]] wurde beauftragt als Regisssieur zu fungieren.
   
Die Vorproduktion des Films begann August 2008. Del Toro, Walsh und Jackson und Philippa Boyens arbeiteten gemeinsam am Drehbuch des Zweiteilers.<ref>Nicole Sperling: [http://insidemovies.ew.com/2008/08/19/the-hobbit/ ''Peter Jackson, Fran Walsh, Philippa Boyens join Guillermo Del Toro penning 'The Hobbit'.''] [http://de.wikipedia.org/wiki/Entertainment_Weekly Entertainment Weekly]</ref>
+
Die Vorproduktion des Films begann August 2008. Del Toro, Walsh und Jackson und Philippa Boyens arbeiteten gemeinsam am Drehbuch des bis dahin als Zweiteiler geplanten Projekts.<ref>Nicole Sperling: [http://insidemovies.ew.com/2008/08/19/the-hobbit/ ''Peter Jackson, Fran Walsh, Philippa Boyens join Guillermo Del Toro penning 'The Hobbit'.''] [http://de.wikipedia.org/wiki/Entertainment_Weekly Entertainment Weekly]</ref>
   
 
Ende November 2009 gab Peter Jackson bekannt, dass das Drehbuch von The Hobbit bis Anfang 2010 nicht fertiggestellt sein würde. Dies trug eine Verschiebung der Prdouktion bis Mitte des Sommers mit sich. Die zuvor angekündigten Veröffentlichungstermine (Dezember 2011 und Dezember 2012) wurden somit angezweifelt. <ref>Dave McNary: [http://www.variety.com/article/VR1118011977.html?categoryid=1236&cs=1 ''Jackson, del Toro Still Working on 'Hobbit' Scripts.''] [http://de.wikipedia.org/wiki/Variety Variety]</ref>
 
Ende November 2009 gab Peter Jackson bekannt, dass das Drehbuch von The Hobbit bis Anfang 2010 nicht fertiggestellt sein würde. Dies trug eine Verschiebung der Prdouktion bis Mitte des Sommers mit sich. Die zuvor angekündigten Veröffentlichungstermine (Dezember 2011 und Dezember 2012) wurden somit angezweifelt. <ref>Dave McNary: [http://www.variety.com/article/VR1118011977.html?categoryid=1236&cs=1 ''Jackson, del Toro Still Working on 'Hobbit' Scripts.''] [http://de.wikipedia.org/wiki/Variety Variety]</ref>
Zeile 37: Zeile 37:
 
==Del Toros Abgang==
 
==Del Toros Abgang==
   
Aufgrund von weiteren Produktionsverzögerungen verließ del Toro 2010 das Projekt. <ref>[http://www.shocktillyoudrop.com/news/topnews.php?id=15329 ''Interview: Guillermo del Toro on Splice''.] ShockTillYouDrop.com</ref> Am 15 Oktober 2010 wurde durch New Line Cinema und Warner Bros. bekannt, dass Peter Jackson den Posten als Regissieur übernimmt und beide Teile in 3D gedreht werden. <ref> Tom Cardy: [http://www.stuff.co.nz/4241119/Jackson-to-direct-The-Hobbit-in-3-D ''Peter Jackson to direct The Hobbit in 3-D''.] [http://de.wikipedia.org/wiki/The_Dominion_Post The Dominion Post]</ref> Der Start der Dreharbeiten wurden anschließend auf den Februar 2011 gesetzt.<ref>[http://www.thewrap.com/movies/column-post/breaking-hobbit-gets-its-greenlight-21749 '''The Hobbit' Gets Its Greenlight, With Jackson Directing (Updated)''.] TheWrap.com</ref>
+
Aufgrund von weiteren Produktionsverzögerungen verließ del Toro 2010 das Projekt. <ref>[http://www.shocktillyoudrop.com/news/topnews.php?id=15329 ''Interview: Guillermo del Toro on Splice''.] ShockTillYouDrop.com</ref> Am 15 Oktober 2010 wurde durch New Line Cinema und Warner Bros. bekannt, dass Peter Jackson den Posten als Regissieur übernehmen und beide Teile in 3D gedreht würden. <ref> Tom Cardy: [http://www.stuff.co.nz/4241119/Jackson-to-direct-The-Hobbit-in-3-D ''Peter Jackson to direct The Hobbit in 3-D''.] [http://de.wikipedia.org/wiki/The_Dominion_Post The Dominion Post]</ref> Der Start der Dreharbeiten wurden anschließend auf den Februar 2011 gesetzt.<ref>[http://www.thewrap.com/movies/column-post/breaking-hobbit-gets-its-greenlight-21749 '''The Hobbit' Gets Its Greenlight, With Jackson Directing (Updated)''.] TheWrap.com</ref>
   
   

Version vom 6. Dezember 2012, 14:45 Uhr

Der Hobbit ist eine dreiteilige Filmadaption des Buches Der kleine Hobbit (bei Krege: Der Hobbit oder Hin und zurück) und stellt die Vorgeschichte zu Der Herr der Ringe dar. Nachdem der Herr der Ringe zuerst verfilmt wurde und in drei Teilen mit je einem Jahr Abstand in die Kinos kam, erscheinen nun in den Jahren 2012, 2013 und 2ß14 die drei Teile der Hobbit-Verfilmung.

Bis Ende 2011 wollten die Filmstudios New Line Cinema, MGM und Warner das Projekt gemeinsam, ursprünglich unter der Regie von Guillermo del Toro angehen. Wie Ende April 2010 bekannt gegeben wurde, trat Guillermo del Toro jedoch wegen andauernder Verzögerungen vom Posten des Regisseurs zurückg[2] Seine Nachfolge übernahm dann schließlich doch wieder der Der Herr der Ringe-Regisseur Peter Jackson an.[3]

Der erste Teil kommt am 13.12.2012 mit dem Titel: Der Hobbit – Eine unerwartete Reise" (Originaltitel: The Hobbit: An Unexpected Journey) in die deutschen Kinos.[1] Der zweite Teil startet am 12.12.2013 in den deutschen Kinos.[4]

Die Dreharbeiten haben bereits im März 2011 in Neuseeland begonnen. Das Material wurde in digitalem 3D gedreht.[1]

Produktion

Hintergrund und Enstehung

Peter Jackson und seine Frau Fran Walsh interessierten sich bereits im Jahr 1995 für eine Filmadaption von der kleine Hobbit als Teil einer Trilogie; die zwei folgenden Teile sollten Der Herr der Ringe bilden.[5] Aufgrund eines Konflikts um die Vertriebsrechte von The Hobbit, die bei United Artists (UA) lagen, konnte dieser Plan nicht verwirklicht werden. Jackson und Walsh schritten schließlich mit der Verfilmung des Herrn der Ringe voran.[6]

Am 16 Dezember 2007 wurde bekannt, das Peter Jackson als Executive Producer des Films und der Fortsetzung arbeiten würde. [7] Guillermo del Toro wurde beauftragt als Regisssieur zu fungieren.

Die Vorproduktion des Films begann August 2008. Del Toro, Walsh und Jackson und Philippa Boyens arbeiteten gemeinsam am Drehbuch des bis dahin als Zweiteiler geplanten Projekts.[8]

Ende November 2009 gab Peter Jackson bekannt, dass das Drehbuch von The Hobbit bis Anfang 2010 nicht fertiggestellt sein würde. Dies trug eine Verschiebung der Prdouktion bis Mitte des Sommers mit sich. Die zuvor angekündigten Veröffentlichungstermine (Dezember 2011 und Dezember 2012) wurden somit angezweifelt. [9]

Del Toros Interpretation

„The first film will stand on its own, and the second will be a transition and fusion with Peter's world. I plan to change and expand the visuals from Peter's, and I know the world can be portrayed in a different way. Different is better for the first one. For the second, I have the responsibility of finding a slow progression and mimicking the style of Peter.”

„Der erste Film wird eigenständig sein und der zweite ein Übergang und Fusion mit Peters Welt. Ich plane die Bilder von Peter zu ändern und auszubauen und ich weiß, dass die Welt anders porträtiert werden kann. Anders ist besser für den ersten. Für den zweiten habe ich die Verantwortung eine langsame Entwicklung zu finden und den Stil von Peter nachzuahmen.“

Guillermo del Toro: Stuart Levine: Exclusive: Guillermo del Toro on 'Hellboy II'. Premiere

Del Toros Abgang

Aufgrund von weiteren Produktionsverzögerungen verließ del Toro 2010 das Projekt. [10] Am 15 Oktober 2010 wurde durch New Line Cinema und Warner Bros. bekannt, dass Peter Jackson den Posten als Regissieur übernehmen und beide Teile in 3D gedreht würden. [11] Der Start der Dreharbeiten wurden anschließend auf den Februar 2011 gesetzt.[12]


Besetzung

Rolle Darsteller
Bilbo Beutlin Martin Freeman
Thorin II. Eichenschild Richard Armitage
Gandalf Ian McKellen
Fili Rob Kazinsky
Kili Aidan Turner
Dwalin Graham McTavish
Balin Ken Stott
Óin John Callen
Dori Mark Hadlow
Nori Jed Brophy
Glóin Peter Hambleton
Bombur Stephen Hunter
Bofur James Nesbitt
Bifur William Kircher
Ori Adam Brown
Elrond Hugo Weaving
Radagast Sylvester McCoy
Galadriel Cate Blanchett
Beorn Mikael Persbrandt
Thranduil Lee Pace
Saruman Christopher Lee
Gollum Andy Serkis
Alfrid Ryan Gage
Bürgermeister Stephen Fry
Azog Conan Stevens
Legolas Orlando Bloom
Frodo Beutlin Elijah Wood
Thrór Jeffrey Thomas
Thráin Mike Mizrahi
Lindir Bret McKenzie
Smaug
Nekromant
Benedict Cumberbatch
Bard Luke Evans
Tauriel

Evangeline Lilly

Dain Eisenfuß

Billy Connolly

Externe Links

Quellen

ja:ホビット (映画) ru:Хоббит (фильм)