FANDOM


Der Herr der Ringe: Die Gefährten ist ein Fantasy-Film aus dem Jahre 2001. Er ist der erste Teil der Der Herr der Ringe Trilogie, welche von J. R. R. Tolkien geschrieben wurden. Regie führte Peter Jackson. Am 10. Dezember 2001 fand die Weltpremiere in London statt.

Die Fortsetzung des Filmes lautet Der Herr der Ringe: Die zwei Türme und der dritte Teil ist Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs. In dem 2012 Film Der Hobbit: Eine unerwartete Reise wird die Vorgeschichte der Trilogie erzählt. 

Handlung

Der Film spielt sich in der fiktiven Welt Mittelerde ab. Wo Frodo von seinem Onkel Bilbo einen Ring erhält, der offensichtlich der Ring des bösen Herrschers Sauron ist. Das bedeutet, sie müssen ihn verstecken. Zuerst reisen sie nach Bruchtal um ihn dort zu lagern, allerdings wird ihnen schnell klar, dass sie ihn dort nicht behalten können. Also wählen sie neun Gefährten aus, um den Ring in dem Schicksalsberg, wo er geschmiedet wurde, zu zerstören. Den neun Abenteurern kommen allerdings sehr viele Gefahren entgegen...

Besetzung

Rolle Darsteller Synchronsprecher
Frodo Beutlin Elijah Wood Timmo Niesner
Gandalf Ian McKellen Joachim Höpper
Samweis Gamdschin Sean Astin Patrick Bach
Aragorn/Streicher Viggo Mortensen Jacques Breuer
Arwen Undomiel Liv Tyler Elisabeth Günther
Boromir Sean Bean Torsten Michaells
Legolas Orlando Bloom Philipp Moog
Gimli John Rhys-Davies Wolfgang Hess
Saruman Christopher Lee Otto Mellies
Meriadoc "Merry" Brandybock Dominic Monaghan Alexander Doering
Peregrin Tuk Billy Boyd Stefan Krause
Galadriel Cate Blanchett Dörte Lyssewski
Elrond Hugo Weaving Wolfgang Condrus
Bilbo Beutlin Ian Holm Mogens von Gadow
Celeborn Marton Csokas Stephan Hoffmann
Gollum/Sméagol Andy Serkis Andreas Fröhlich
Haldir Craig Parker Martin Halm
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.