Fandom


Anne auf Green Gables ist eine US-amerikanische Literaturverfilmung nach dem Roman Anne auf Green Gables von Lucy Maud Montgomery. Der Film erschien am 23. November 1919. Er zählt mittlerweile zu den verschollenen Filmen.

Handlung

Anne Shirley, eine rothaarige sommersprossige Waise, wird von dem Geschwisterpaar Matthew und Marilla Cuthbert adoptiert. Die drei leben auf der Farm Green Gables, die in dem Dorf Avonlea auf Prince Edward Island steht. Die lebhafte und widerspenstigte Natur von Anne machen sie nicht überall beliebt. Vor allem Mrs Pye und deren Tochter Josie können sie nicht leiden. Nach vielen Missgeschicken und Abenteuer in ihrer Kindheit studiert sie an dem Queen's College und wird anschließend Lehrerin in der Schule von Avonlea. Anthony Pye behauptet, dass Anne ihn so schlimm verprügelt hätte, dass er sich den Arm gebrochen hatte. Glücklicherweise kann Reverend Figtree die Dorfgemeinde schnell beruhigen, da er sah, wie Anthony von einem Heuwagen fiel und sich dadurch den Arm gebrochen hatte. Am Ende heiratet Anne ihren Freund Gilbert Blythe.

Besetzung

Rollenname Schauspieler
Anne Shirley Mary Miles Minter
Gilbert Blythe Paul Kelly
Marilla Cuthbert Marcia Harris
Matthew Cuthbert Frederick Burton
Abednego Pye F.T. Chailee
Mrs. Pye Leila Romer
Jumbo Pye Lincoln Stedman
Josie Pye Hazel Sexton
Anthony Pye Russell Hewitt
Robert Albert Hackett
Diana Barry Laurie Lovelle
Mrs. Barry Carolyn Lee
Reverend Figtree Jack B. Hollis
unbekannt George Stewart
unbekannt Beatrice Allen
unbekannt Harry Bartlett
unbekannt Mary Hall

Galerie

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.